Neue Medien an der Wallschule

Seit vielen Jahren nutzen wir im Unterricht die NEUEN MEDIEN.

Einige wichtige Fakten dazu:

  • Im Dezember 2012 hat die EWE 40 Computer gespendet:
    • In unseren 20 Klassen steht jeweils ein Computer.
    • In unserem DaZ-Raum stehen 3 Computer.
    • In 2 Gruppenräumen stehen 3 Computer.
    • Wir haben einen Computerraum mit 12 Computern.
  • Auf jedem Flur steht ein Netzwerkdrucker für die Computer in den Klassen.
  • Unsere Schülerbücherei verwaltet die Ausleihe der 2000 Bücher mit einem Computer.
  • Außerdem gibt es 17 Laptops als mobile Computer.
  • Alle Computer sind in einem Netzwerk miteinander verbunden.
  • Einbindung eines ISERV-Server in das Schulnetzwerk. Auf ihm werden zentral die Daten verwaltet und er dient als Kommunikationsplattform für das Kollegium.

http://www.wallschule.info/idesk

 

  • Aufbau eines Medienenticklungsplans für die Wallschule mit dem Ziel die Schule mit Smartboards auszustatten.

 

06.06.2013: Whiteboards gewünscht

10.06.2013: Zustimmung für Whiteboards

  • Nach den Herbstferien 2013/14 haben wir in 4 Klassen ein Smartboard haben.
    • 3 Smartboards werden mit Zustimmung des Schulträgers über das schuleigene Budget angeschafft.
    • 1 Smartboard hat die Volksbank Wildeshausen gespendet.

24.10.2013: Unterricht an der Wallschule wird interaktiv

10.01.2014: Die Wallschule leitet das Ende der Kreidezeit ein

  • Der Schulträger stellt für 2014 6000€ bereit und die LzO Wildeshausen spendet 3000€ für die Anschaffung von 3 weiteren Smartboards.
  • November 2014: Spende von 12.000€ (3 Boards) durch die IPPEN Stiftung

  • Dezember 2014: Montage von 3 Boards für den 1. & 3. Jahrgang
  • Februar 2015: Montage von 3 weiteren Boards im 4. Jahrgang
  • Nutzung des Mediathek-Moduls im ISERV für unsere Schülerbücherei
Medienentwicklungsplan 2015 ausgearbeitet:
 
 
  • Der Schulträger plant für 2015-18 jährlich 6000€ für Smartboards in den Haushalt ein.